Advanced Level

Modul DDD - Domain-Driven Design

Mit Matthias Bohlen

Bei komplexen Softwareentwicklungen kommt oft nicht das heraus, was gewünscht war, bedingt durch Kommunikationsprobleme zwischen Fachleuten und Technikern. Wie wäre es, wenn Fachseite und Entwickler miteinander in derselben Sprache sprächen, um zu merken, ob sie dasselbe meinen?

Was Domain-Driven Design bewirkt

Modul FLEX - Flexible Architekturen: Microservices, Self-contained Systems und Continuous Delivery

Mit Eberhard Wolff oder Alexander Heusingfeld

Anforderungen an Software ändern sich immer schneller - darauf muss die Architektur reagieren. Dieses Training vermittelt pragmatische und moderne Ansätze für flexible Software-Architekturen wie Microservices und Self-contained Systems. Domain-driven Design und das eng verwandte Strategic Design zeigen, wie mit Bounded Context und Context Maps auch große Anwendungen langfristig wartbar nach Fachlichkeiten aufgeteilt werden können.

Modul AGILA - Agile Softwarearchitektur

Mit Stefan Toth

…Software-Systeme und –Architekturen nach agilen Prinzipien entwerfen und weiterentwickeln

Architektur wird zunehmend in Projekten entwickelt, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen. Neue Fähigkeiten sind von Entwicklern und Architekten gefragt – sie umfassen sowohl technische, als auch methodische und kommunikative Aspekte.

Modul SOA - Serviceorientierte Architekturen

Mit Oliver Wolf

Sie arbeiten an einer mittelgroßen bis großen IT-Infrastruktur, die kritisch für Ihr Unternehmen ist. Die bestehenden Systeme stoßen an ihre Grenzen: eine monolithische Architektur ist nicht mehr skalierbar, ein unkontrollierter Wuchs von Services führt zu unbeherrschbarer Komplexität. Die Lösung heißt SOA. In diesem praxisnahen Training werden komprimiert und anhand zahlreicher Übungen, Diskussionen und Fallbeispielen die Grundlagen eine serviceorientierten Architektur vermittelt.

Modul ADOK - Architekturdokumentation - Softwarearchitekturen festhalten und kommunizieren

Mit Stefan Zörner

Erfahren Sie, wie die Dokumentation der Architektur von der lästigen Pflicht zu einem integralen Kommunikations- und Arbeitsmittel wird. Lernen Sie architekturrelevante Einflussfaktoren und zentrale Entscheidungen festzuhalten. Erleben Sie, wie eine nachvollziehbare Architektur entsteht.

Modul AWERT - Architekturbewertung - Softwarearchitekturen reflektieren

Mit Stefan Toth 

Architekturbewertung ist ein zentrales Werkzeug, um Sicherheit im Architekturentwurf zu gewinnen und um bestehende Lösungen oder Lösungsansätze fokussiert und nachhaltig weiterentwickeln zu können. Oder auch um sie informiert zu verwerfen. Vor allem fördert Architekturbewertung Kommunikation und Transparenz, richtig angewendet passt sie daher prima in ein zeitgemäßes Vorgehen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer elementare Techniken und Methoden kennen und anwenden, um Softwarearchitekturen zu reflektieren.

Advanced Level abonnieren