Modul AGILA - Agile Softwarearchitektur

Mit Stefan Toth

…Software-Systeme und –Architekturen nach agilen Prinzipien entwerfen und weiterentwickeln

Architektur wird zunehmend in Projekten entwickelt, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen. Neue Fähigkeiten sind von Entwicklern und Architekten gefragt – sie umfassen sowohl technische, als auch methodische und kommunikative Aspekte.

Erleben Sie wie agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen werden können und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert. Kleine Methoden, praktische Techniken und hilfreiche Sichtweisen werden im Rahmen des Seminars als Muster vorgestellt und an praxisnahen Beispielen erprobt. Insgesamt entsteht das Bild einer neuen Architekturdisziplin. Einer Disziplin, die sich nicht um den einen Architekten dreht. Die sich an Einflüssen aus Lean orientiert und gut in agile Projekte bettet. Einer Disziplin die Zielorientierung fördert und Pragmatismus großschreibt.

Das Seminar ist beim iSAQB lizensiert und trägt bei der Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Mit der Teilnahme an unserem 3-tägigen Seminar erreichen Sie 30 Credit Points, davon 20 im methodischen und 10 im kommunikativem Bereich. Unser Trainer Stefan Toth hat diesen Lehrplan maßgeblich mitentwickelt und mitgestaltet. 

Agenda

  • Agiler Umgang mit Softwarearchitektur
  • Architektur als Querschnittsaspekt in agilen Organisationen
  • Risikogetriebene Architekturarbeit und Releaseplanung
  • Architekturarbeit iterativ und agil gestalten
  • Rollenmodelle für Architekten in agilen Projekten
  • Dringlichkeit von Architekturthemen und der letzte vernünftige Moment
  • Entscheidungsmodelle für Gruppen
  • Reflexion und leichtgewichtige Bewertungstechniken, Root-Cause-Analyse
  • Qualitätsindikatoren und Metriken
  • Beispiele für agile Architekturarbeit 

Trainer

Stefan Toth 

Stefan Toth arbeitet als Entwickler, Softwarearchitekt und Berater bei der embarc GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Konzeption und der Bewertung mittlerer bis großer Softwarelösungen sowie der Verbindung dieser Themen zu agilen Vorgehen. Er ist Autor zahlreicher Artikel und des Buchs "Vorgehensmuster für Softwarearchitektur". 

Unser Extra für Sie - inklusive im Seminarpreis!

Sie erhalten inklusive im Seminarpreis das Buch "Vorgehensmuster für Softwarearchitektur - Kombinierbare Praktiken in Zeiten von Agile und Lean“ von Stefan Toth (Hanser Verlag) 

 

Leistungen im Überblick

  • Trainingszeiten: Erster Tag: 9:30 - 17:30 Uhr, am zweiten Tag 9:00 - 17:00 Uhr. 
  • Begrenzung auf maximal 12 Teilnehmer.
  • Am ersten Abend laden wir Sie zu einem Come Together mit Freibier und Snacks ein. Hier haben Sie Gelegenheit für entspanntes Networking und Erfahrungsaustausch mit dem Trainer und anderen Teilnehmern.
  • Genießen Sie Erfrischungen und Snacks in den Pausen sowie ein leckeres Mittagsbuffet.
  • Sie erhalten die Seminarmaterialien in gedruckter Form.
  • Zusätzlich zu einer optionalen iSAQB-Zertifizierung im iSAQB-Advanced-Level erhalten Sie ein offizielles Entwickler-Akademie-Zertifikat, dass Ihnen Ihre erfolgreiche Teilnahme bescheinigt.
  • Sie erhalten darüber hinaus Gratismagazine, kostenlose Internetzugänge... u.v.m.

Zusätzliche Hinweise

Mit der Teilnahme an diesem Modul erhalten Sie 20 Credit Points im methodischen und 10 im kommunikativen Kompetenzbereich. 

Preise

Bitte beachten Sie: Die jeweiligen Frühbuchertermine finden Sie in den Terminunterseiten.

  Early Bird
(inkl. Kollegenrabatt)
Early Bird Standard
(inkl. Kollegenrabatt)
Standard
Teilnahme am Modul AGILA: Agile Softwarearchitektur  1699 € 1799 € 1799 € 1899 €
alle Preise zzgl. MwSt.

Termine

11. - 13. September 2017, Berlin

11. - 13. Dezember 2017, Berlin