Modul AGILA | 30. November – 2. Dezember 2021 | Berlin

Modul AGILA | 30. November – 2. Dezember 2021 | Berlin

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Modul AGILA: Agile Softwarearchitektur – mit Stefan Toth

Kompetenzbereich Methodik:              20 Credit Points
Kompetenzbereich Kommunikation:  10 Credit Points

Trainer

Stefan Toth arbeitet als Entwickler, Softwarearchitekt und Berater bei der embarc GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Konzeption und der Bewertung mittlerer bis großer Softwarelösungen sowie der Verbindung dieser Themen zu agilen Vorgehen. Er ist Autor zahlreicher Artikel und des Buchs „Vorgehensmuster für Softwarearchitektur“.

Inhalte

Im Rahmen des Trainings erleben Teilnehmende wie agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen werden können und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert. Kleine Methoden, praktische Techniken und hilfreiche Sichtweisen werden im Rahmen des Seminars als Muster vorgestellt und an praxisnahen Beispielen erprobt. Insgesamt entsteht das Bild einer neuen Architekturdisziplin. Einer Disziplin, die sich nicht um den einen Architekten dreht. Die sich an Einflüssen aus Lean orientiert und gut in agile Projekte bettet. Einer Disziplin die Zielorientierung fördert und Pragmatismus großschreibt. Weitere Informationen zu den Inhalten des Moduls AGILA finden Sie hier.

Agenda

Veranstaltungsort:

Ein Muss für Berlin-Besucher:innen! Nah am Geschehen, zwischen Ku’damm, KaDeWe und Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche begrüßen wir Sie im privat geführten Hotel Palace Berlin mit persönlichen Service, vielfältigen Komfort und herzliche Gastfreundschaft. Das 5-Sterne-Hotel überzeugt nicht nur mit seiner ausgezeichneten Lage, sondern ebenso durch ein elegantes Ambiente und viel Raum für Ihren individuellen Aufenthalt. Zum Veranstaltungshotel

Unterkunft

Trainingszeiten

Dienstag: 9.30 -17.30 Uhr
Mittwoch bis Donnerstag: 9.00 -17.00 Uhr

Es gilt die 2G-Regel:

Der Senat hat am 10.11.2021 die Zehnte Änderungsverordnung der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen.

Seit dem 15. November 2021 gilt in Berlin aktuell die 2G-Regelung.

Die 2G-Regel trifft auch für unser Event zu: Bitte führen Sie einen gültigen digitalen Nachweis mit sich. Dieser wird am Registrierungscounter von uns zu Beginn der Veranstaltung kontrolliert.

Alle aktuellen Informationen finden Sie unter: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung sowie hier.

In den öffentlichen Bereichen sowie währen des Trainings ist das Tragen einer FFP2 Maske vorgeschrieben. Diese darf zum Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden.

Anmeldung

  • Teamrabatt: Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Kollegen:innen aus einem Unternehmen spart jede Person 100 €