Modul DDD | 23. – 25. Februar 2021 | Remote

Modul DDD | 23. – 25. Februar 2021 | Remote

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Modul DDD: Domain-driven Design – mit Matthias Bohlen

Kompetenzbereich Methodik:              20 Credit Points
Kompetenzbereich Kommunikation:  10 Credit Points

Trainer

Matthias Bohlen ist Experte für effektive Produktentwicklung. Er hat als Coach, Consultant und Trainer für Entwicklungsorganisationen aus den Branchen Energie, Touristik, Logistik, Automotive, Telekom, Versicherungen und Gesundheitswesen gearbeitet. Matthias Bohlen hilft Führungskräften und Teams, ihre Performance zu verbessern, Ziele zu erreichen und die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen zu erhöhen. Sie suchen nach einem praktischen hands-on Workshop zum Thema Domain-driven Design? Dann besuchen Sie das dreitägige praxisorientierte DDD Camp mit Matthias Bohlen! https://domaindrivendesign-training.de/

Inhalte:

Das Modul präsentiert den Teilnehmer*innen Domain Driven Design (DDD) als Mittel, Software als präzise, transparente und transformierbare Repräsentation einer fachlichen Domäne zu gestalten. Die Inhalte decken sich mit denen des Präsenz-Trainings DDD. Informationen dazu finden Sie auf der Übersichtsseite des Moduls DDD oder im Lehrplan der iSAQB.

Agenda:

  • Domäne, Modell und Ubiquitous Language (Module, Entity, Value Object, Aggregate, Service, Domain Event, Factory, Repository)
  • Der Weg zum Modell (Stärkung der Domänen-Experten, Kollaborationsformen zur Modellerhebung)
  • Vom Modell zur Implementierung (Zusammenhang zwischen Modell und Code, fachliche Klassen, technisch motivierte Bausteine, Sprache und Codequalität)
  • Das Modell in der Anwendungsarchitektur (Hexagonal Architecture, Command-Query Responsibility Segregation, Layered Architecture)
  • Modelle schneiden und voneinander abgrenzen (Bounded Context, Context Map, Shared Kernel, Domain Event)
  • Lokale Modellkonsistenz wahren (Anti-Corruption Layer, Continuous Integration, Separate Ways)

Remote

Veranstaltungsort

Sie bestimmen den Ort, an dem das Training für Sie stattfinden soll. Unser Trainer ist überall mit dabei. Genießen Sie die maximale Freiheit bei der Wahl Ihres Lernortes.

Die bewährten Vorteile

  • iSAQB-zertifiziertes Training
  • Gruppenbeschränkung auf maximal 12 Teilnehmer*innen
  • Breakout Räume und Whiteboards für die intensive Gruppenarbeit

Technische Voraussetzungen

  • Leistungsfähiges und stabiles Internet mit einem aktuellen Browser
  • Ein Headset sowie eine Webcam
  • Systemvoraussetzungen: Zoom muss installiert sein.
Hinweis: Ihre Webcam muss beim Training eingeschaltet sein.

Tägliche Trainingszeiten

Dial-in täglich ab 08:45 Uhr

9 bis 17 Uhr: Schulung