Modul IMPROVE | 22. – 24. Februar 2021 | remote

Modul IMPROVE | 22. – 24. Februar 2021 | remote

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Modul IMPROVE: Evolution und Verbesserung von Softwarearchitekturen

Kompetenzbereich Methodik:  20 Credit Points
Kompetenzbereich Technik:     10 Credit Points

Trainer

Markus Harrer arbeitet seit über zehn Jahren in der Softwareentwicklung. Seine Spezialgebiete sind Clean Code, Softwaresanierung, Performance-Optimierung und Software Analytics. Als Berater hilft er, Software nachhaltig und strategisch sinnvoll zu verbessern.

Ben Wolf ist Architekt und Entwickler bei INNOQ. Er erträgt unsauberen Code nur schwer und scheut nicht vor umfangreichen Refactorings zurück. Seine Vorstellung von Softwarequalität gibt er als Sprecher bei Konferenzen und Meetups sowie in Trainings weiter. Dabei ist ihm wichtig, dass nicht (nur) Technologien, sondern vor allem die Einstellung eines Teams für eine gute Softwarequalität ausschlaggebend sind.

Inhalte:

Software-Systeme müssen oft unter knappen Budgets und engen Zeitvorgaben am Leben erhalten, gewartet oder weiterentwickelt werden. In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie unter solch harten Randbedingungen betriebs- und konkurrenzfähig bleiben und Ihre Investitionen schützen können. Sie lernen, Ihre Systeme zu analysieren, Probleme und Risiken zu identifizieren, deren Bedeutung betriebswirtschaftlich einzuschätzen, Ideen für Abhilfe, Verbesserung und evolutionären Ausbau zu entwickeln, zu planen und zielgerichtet schrittweise umzusetzen.

Die Inhalte decken sich mit denen des Präsenz-Trainings IMPROVE. Informationen dazu finden Sie auf der Übersichtsseite des Moduls IMPROVE.

Agenda:

  • Grundlagen von Evolution und Verbesserung von Softwarearchitekturen
  • Ist-Situation analysieren
  • Probleme und Lösungsansätze schätzen und bewerten
  • Verbesserung langfristig planen
  • Typische Ansätze für Verbesserung
  • Beispiele für Verbesserung
  • Quellen und Referenzen zu IMPROVE

Remote

Veranstaltungsort:

Sie bestimmen den Ort, an dem das Training für Sie stattfinden soll. Unser Trainer ist überall mit dabei. Genießen Sie die maximale Freiheit bei der Wahl Ihres Lernortes.

Die bewährten Vorteile:

  • iSAQB-zertifiziertes Training
  • Gruppenbeschränkung auf maximal 12 Teilnehmer:innen
  • Breakout Räume und Whiteboards für die intensive Gruppenarbeit

Technische Voraussetzungen:

  • Leistungsfähiges und stabiles Internet mit einem aktuellen Browser
  • Ein Headset sowie eine Webcam
  • Systemvoraussetzungen: Zoom muss installiert sein
Hinweis: Ihre Webcam muss beim Training eingeschaltet sein.

Tägliche Trainingszeiten:

ab 08:45 Uhr: Dial-in

9 bis 17 Uhr: Schulung

Anmeldung:

  • Kollegenrabatt: Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Kollegen aus einem Unternehmen spart jeder Teilnehmer 100,- €!