Software Architecture Camp | 12. – 16. Juni 2023 | Berlin

Software Architecture Camp | 12. – 16. Juni 2023 | Berlin

Lade Veranstaltungen

Inhalte des Trainings

Software Architecture Camp - Foundation Level (13. – 16. Juni)

In diesem intensiven Workshop bereiten wir Sie gezielt und praxisnah auf die Aufgaben von Softwarearchitekt:innen vor. Sie lernen das methodische Handwerkszeug erfolgreicher Architekten kennen: Wie sollten Sie vorgehen? Wie entwerfen und kommunizieren Sie Ihre Architekturen? Welche Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung? Wie bewerten Sie die Qualität von Architekturen?

Bitte beachten Sie: Um eine optimale und qualitativ hochwertige Schulungssituation gewährleisten zu können, werden maximal 12 Teilnehmer:innen zugelassen.

Workshop Soft Skills für Softwarearchitekt:innen (12. Juni)

Im Software Architecture Camp wird deutlich werden, dass auch verschiedene soziale Kompetenzen nötig sind, um die Rolle eines/einer Softwarearchitekt:in auszufüllen. Der Workshop: Soft Skills für Softwarearchitekt:innen findet in der Regel am ersten Tag vor dem Software Architecture Camp statt. Die Inhalte ergänzen das Software Architecture Camp in hervorragender Weise. Sie stärken in diesem Workshop Ihre entsprechenden Fertigkeiten, z.B. in den Bereichen Führung, Konfliktmanagement und Präsentation. Die Arbeit an Fällen aus dem Projektalltag der Teilnehmer:innen gewährt einen hohen Praxisbezug.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zu den Inhalten und der Agenda des Software Architecture Camp Foundation und der iSAQB-Zertifizierung finden Sie hier.

Anmeldung

  • Frühbucherpreis: Bis zum 4. Mai 2023 sparen Sie 100 € beim Ticketkauf.
  • Teamrabatt: Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Kollegen:innen aus einem Unternehmen spart jede Person 200 € gegenüber dem Standard-Ticketpreis.

Trainer

Bianca Lutz ist Softwarearchitektin bei der Active Group mit langjähriger Erfahrung in interner Anwendungsentwicklung mit einem Fokus auf Legacy-Systeme.  Ihre Schwerpunkte liegen bei Softwareverifikation, Code-Qualität und funktionaler Architektur sowie in der Ausbildung.

Dr. Jörg Preußig ist Mitglied im iSAQB und war viele Jahre als Software-Architekt in einem Großkonzern tätig. Er verbindet langjährige praktische Erfahrung in internationalen IT Projekten mit umfangreicher Bühnenerfahrung als Schauspieler. Seine Trainings zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Dazu verknüpft er alle theoretischen Inhalte mit konkreten Projektsituationen und arbeitet an praktischen Fallbeispielen der Teilnehmer.

Bianca Lutz ist Softwarearchitektin bei der Active Group mit langjähriger Erfahrung in interner Anwendungsentwicklung mit einem Fokus auf Legacy-Systeme.  Ihre Schwerpunkte liegen bei Softwareverifikation, Code-Qualität und funktionaler Architektur sowie in der Ausbildung.

Dr. Jörg Preußig ist Mitglied im iSAQB und war viele Jahre als Software-Architekt in einem Großkonzern tätig. Er verbindet langjährige praktische Erfahrung in internationalen IT Projekten mit umfangreicher Bühnenerfahrung als Schauspieler. Seine Trainings zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Dazu verknüpft er alle theoretischen Inhalte mit konkreten Projektsituationen und arbeitet an praktischen Fallbeispielen der Teilnehmer.

Unser Extra für Sie - inklusive im Seminarpreis

Als Ergänzung zu den Kursunterlagen und Übungsbeispielen erhalten Sie folgende Bücher inklusive im Seminarpreis:

Veranstaltungsort